FÜR PATIENTEN
FÜR ÄRZTE
FÜR DIE PRESSE
DIE EXPERTENGRUPPE
INFOTHEK
> SIRT > Expertengruppe
 

EXPERTENGRUPPE

Experts Start

Auftrag

 

Die Expertengruppe Selektive Interne Radiotherapie ist eine von praktizierenden Ärzten mit langjähriger Therapieerfahrung gebildete Initiative, die sich für eine schnelle und effektive SIRT-Behandlung von Patienten mit Tumoren oder Metastasen in der Leber einsetzt.

 

Sie hat zum Ziel:

 

  • die Therapie und ihre Vorteile in der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.
  • alle Interessenten umfassend und zuverlässig über die SIRT zu informieren.
  • Betroffenen mit Hilfe eines deutschlandweiten Expertennetzwerks den rechtzeitigen Zugang zur SIRT-Behandlung zu erleichtern.

 

 

Mitglieder der Expertengruppe Selektive Interne Radiotherapie:

Prof. Dr. Thomas Berg
Leiter der Sektion Hepatologie an der Klinik für Gastroenterologie und Rheumatologie, Universitätsklinikum Leipzig

Prof. Dr. Thomas Berg


Download  Lebenslauf Prof. Dr. Thomas Berg

PD Dr. Benjamin Garlipp
Facharzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Magdeburg

Dr. Benjamin Garlipp


Download  Lebenslauf Dr. Benjamin Garlipp

PD Dr. Tobias Jakobs
Chefarzt der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie, Krankenhaus Barmherzige Brüder München

PD Dr. Tobias Jakobs


Download  Lebenslauf PD Dr. Tobias Jakobs

Dr. Oliver Marschal
Facharzt für Innere Medizin und Palliativmedizin, Onkologische Schwerpunktpraxis Dres. M. Adler, O. Marschal und A. Pies, Braunschweig

Dr. Oliver Marschal


Download  Lebenslauf Dr. Oliver Marschal

Dr. Marlies Michl
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie an der Medizinischen Klinik und Poliklinik III, Klinikum der Universität München

Dr. Marlies Michl


Download  Lebenslauf Dr. Marlies Michl

Prof. Dr. Felix Mottaghy
Direktor der Klilnik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Aachen

Prof. Dr. Felix Mottaghy


Download  Lebenslauf Prof. Dr. Felix Mottaghy

Prof. Dr. Jens Ricke
Direktor der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Magdeburg

Prof. Dr. Jens Ricke


Download  Lebenslauf Prof. Dr. Jens Ricke

Prof. Dr. Hans Scherübl
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Gastrointestinale Onkologie, Vivantes Klinikum am Urban, Berlin

Prof. Dr. Hans Scherübl


Download  Lebenslauf Prof. Dr. Hans Scherübl

Prof. Dr. Dr. Klaus Tatsch
Direktor der Klinik für Nuklearmedizin, Städtisches Klinikum Karlsruhe

Prof. Dr. Dr. Klaus Tatsch


Download  Lebenslauf Prof. Dr. Dr. Klaus Tatsch

 
NEWS & TERMINE
Mehr Therapieoptionen für Patienten mit metastasiertem Darmkrebs notwendig - Die Darmkrebsprävention bekommt dankenswerterweise immer mehr Aufmerksamkeit. Aber jeder dritte Darmkrebspatient entwickelt im Laufe der Erkrankung Metastasen – häufig in der Leber. Für diese Patienten werden mehr und bessere Therapieoptionen benötigt. Lokale Therapien bieten aussichtsreiche Möglichkeiten. Zur Pressemitteilung
Die neuen ESMO-Leitlinien empfehlen die SIRT für Menschen mit metastastasiertem Darmkrebs, wenn die Metastasen auf die Leber beschränkt sind und nicht auf Chemotherapie ansprechen.
Neue Evidenz für den Nutzen der SIRT bei mKRK - Die Depth-of-Response-Daten der SIRFLOX-Studie zeigen eine signifikant größere lokale Ansprechtiefe durch die Kombination von SIRT und Chemotherapie. Zur Pressemitteilung
Metastasierter Darmkrebs: Die Studien SIRFLOX, FOXFIRE und FOXFIRE Global untersuchen den Nutzen der Kombination der SIRT mit Chemotherapien. Die Daten aus den drei Studien zum Gesamtüberleben werden bis Ende 2017 erwartet. Zum fortgeschrittenem Leberzellkrebs sind die Studien SARAH und SIRveNIB abgeschlossen. Beide verglichen die Y90-Radioembolisation mit einer Sorafenib-Chemotherapie. Erste Ergebnisse sind für Ende 2016 (SARAH) und 2017 (SIRveNIB) angekündigt.
Die Expertengruppe SIRT ist Partner des: