FÜR PATIENTEN
FÜR ÄRZTE
FÜR DIE PRESSE
DIE EXPERTENGRUPPE
INFOTHEK
> SIRT > Veranstaltungen
 

VERANSTALTUNGEN

Auch im Jahr 2017 finden in Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder viele informative Veranstaltungen rund um das Thema Krebs statt. In der folgenden Übersicht finden Sie eine Auswahl von Terminen und Themen:


03.07.2018

Berlin

InfoReihe Krebs am CBF 2018: Neue Therapien gegen Krebs

cccc.charite.de


15.07.2018

Erlangen

Rudern gegen Krebs (Benefizregatta)

www.brca-netzwerk.de


14.08.2018

Frankfurt/M.

Krebs und Stress  (Informationsveranstaltung)

www.uct-frankfurt.de


11.09.2018

Frankfurt/M.

Blut- und Lymphdrüsenkrebs – Entstehung, Untersuchung, Behandlung (Informationsveranstaltung)

www.uct-frankfurt.de


19.09.2018

Berlin

InfoReihe Krebs: Wie entsteht ein pathologischer Befund | Warum müssen Krebszellen für die Behandlung untersucht werden?

cccc.charite.de

18.05.2018

Wien

FRAUEN & KREBS – Psychologisch geleitete Gruppe für frauenspezifische Krebserkrankungen

www.krebshilfe-sbg.at


25.05.2018

Wien

KREBS – UND JETZT?! FAST FORWARD OR PRESS REWIND?

www.krebshilfe-sbg.at

21.- 26.05.2018

Egerkingen

Auftritt «Begehbares Darmmodell», Egerkingen

www.krebsliga.ch


19.06.2018

Schindellegi

In meinem Sinne bis zuletzt – Nutzen und Grenzen einer Patientenverfügung – Schindellegi

www.krebsliga.ch

 
NEWS & TERMINE
Mehr Therapieoptionen für Patienten mit metastasiertem Darmkrebs notwendig – Die Darmkrebsprävention bekommt dankenswerterweise immer mehr Aufmerksamkeit. Aber jeder dritte Darmkrebspatient entwickelt im Laufe der Erkrankung Metastasen – häufig in der Leber. Für diese Patienten werden mehr und bessere Therapieoptionen benötigt. Lokale Therapien bieten aussichtsreiche Möglichkeiten. Zur Pressemitteilung
Die neuen ESMO-Leitlinien empfehlen die SIRT für Menschen mit metastastasiertem Darmkrebs, wenn die Metastasen auf die Leber beschränkt sind und nicht auf Chemotherapie ansprechen.
Neue Evidenz für den Nutzen der SIRT bei mKRK – Die Depth-of-Response-Daten der SIRFLOX-Studie zeigen eine signifikant größere lokale Ansprechtiefe durch die Kombination von SIRT und Chemotherapie. Zur Pressemitteilung
Metastasierter Darmkrebs: Die Studien SIRFLOX, FOXFIRE und FOXFIRE Global untersuchen den Nutzen der Kombination der SIRT mit Chemotherapien. Die Daten aus den drei Studien zum Gesamtüberleben werden bis Ende 2017 erwartet. Zum fortgeschrittenem Leberzellkrebs sind die Studien SARAH und SIRveNIB abgeschlossen. Beide verglichen die Y90-Radioembolisation mit einer Sorafenib-Chemotherapie. Erste Ergebnisse sind für Ende 2016 (SARAH) und 2017 (SIRveNIB) angekündigt.
Experteninterview mit Prof. Dr. med. Thomas Berg zu HCC und modernen Therapieoptionen
» ansehen
Die Expertengruppe SIRT ist Partner des: